E-Commerce Forum Karlsruhe XXL mit Karl Kratz von Karl Kratz Onlinemarketing

Nur noch wenige Wochen bis zum 15. November und bei uns steigt schon die Vorfreude auf einen tollen Abend mit unseren Gästen und unseren ecommka-Experten. Der Vortrag von Karl Kratz wird eines unserer Highlights sein, auf das wir besonders gespannt sind, denn Karl weiß nicht nur fachlich zu überzeugen, sondern auch wie man das Publikum begeistern kann. Auch ihm haben wir ein paar kurze Fragen gestellt, um einen kleinen Vorgeschmack auf seine Präsentation zu bekommen.

Hallo Karl, würdest du dich kurz vorstellen?

Meine Leidenschaft und Tätigkeit sind einfach beschrieben: „Feines Online-Marketing seit 1996.“ Ich unterrichte an verschiedenen Hochschulen, publiziere regelmäßig neue E-Books zum Thema Online-Marketing und liebe und lebe diese Marketing-Disziplin!

Am 15. November werden wir eine Präsentation zum Thema „Die Kunst digitaler…Berührung – was macht das Erleben mancher Websites so „besonders“?“ hören. Gib uns doch einen kleinen Einblick, worüber du vortragen wirst.

Es gibt ja Websites, bei denen wir ein besonderes „Erleben“ haben: Wir fühlen eine unerklärliche Anziehung, eine einzigartige „Berührung“. Und dann gibt es die große Masse an Websites, die überhaupt nichts in uns auslösen. Wir gehen im Vortrag gemeinsam auf eine Reise: Von der „Resonanz“, die Kommunikation erst möglich macht, zur „Erinnerbarkeit“ bis hin zu einer Mischung aus Fakten, Ästhetik und … Magie! 😉 Aber ich möchte nicht zu viel verraten …

Auf die Magie bin ich besonders gespannt 😊: Man hat ja in der Regel eher das Gefühl, dass die meisten Unternehmen der Einfachheit halber lieber die Praktiken anderer Unternehmen kopieren statt nach Einzigartigkeit zu streben. Wo muss man ansetzen, um echte Einzigartigkeit oder Besonderheit zu erreichen?

Das ist eine wunderschöne Frage! „Einzigartigkeit“ ist ja eine der mächtigsten Eintrittskarten in die Aufmerksamkeit und Neugierde der Menschen. Ich habe vor kurzem einen TEDx-Talk zu genau diesem Thema gehalten und erkläre dort, wie man über Resonanz und sogenannte Ebenen-Modelle systematisch „Einzigartigkeit“ erzeugen kann. Den TEDx-Talk habe ich in einen ausführlichen Artikel dazu eingebettet – viel Spaß beim Schmökern!

Herzlichen Dank für deine Antworten und natürlich den Link zu deinem Talk. Umso mehr freuen wir uns, dass wir dich live bei uns auf der ecommka-Bühne bei uns haben.

Wer mehr zu Karls Arbeit erfahren möchte, der besucht am besten karlkratz.de.

Und wer Karl live erleben und treffen möchte, der kommt am 15.11.2018 nach Karlsruhe auf das E-Commerce Forum Karlsruhe.

Tickets gibt es HIER

Ralf Theis
Ralf Theis
Ralf Theis ist PR & Marketing Manager bei der Flagbit GmbH & Co. KG. Als studierter Germanist kümmert er sich um das Content Marketing, die Öffentlichkeitsarbeit sowie Social Media bei Flagbit und ist Organisator des E-Commerce Forums Karlsruhe. Er beschäftigt sich intensiv mit aktuellen E-Commerce Trends sowie innovativen Shopkonzepten und bloggt regelmäßig auf e-commerce-forum.de.

Unser Artikel hat Ihnen gefallen?

Mit dem E-Commerce Forum Newsletter erhalten Sie die aktuellsten Beiträge direkt in Ihr Postfach.

Weitere Beiträge zum Thema
Gäste des 24. E-Commerce Forums
Rückblick auf das 21. Flagbit E-Commerce Forum „Mobile Commerce“
Rückblick auf das 20. E-Commerce Forum bei Flagbit
Peter Höschl Controlling im E-Commerce
„Beim Thema Controlling bewegt sich die Branche oft genug noch im dunkelsten Mittelalter“
Online Marketing Rockstar Philipp Westermeyer auf der E-Commerce Forum Bühne