Kömpf easyKAUF- die Schnittstelle zwischen online und offline

easyKAUF – die Schnittstelle zwischen online und offline

Zusammen mit Flagbit entwickelte das Bauzentrum Kömpf den Infoterminal easyKAUF, von denen neun Geräte ab dem 20. April 2016 im Baumarkt in Calw den Kunden zur Verfügung stehen werden.

Handel über alle Kanäle mit einer nahtlosen User Experience –  die POS-Terminals ermöglichen eine neue Dimension des Shoppings im regionalen Baumarkt. Der easyKAUF ist weit mehr als nur ein schlichter Kundencomputer, mit dem die Baumarktbesucher Zugriff auf das gesamte Online Sortiment von Kömpf haben. Das Infoterminal schlägt die Brücke zwischen dem stationären Geschäft und dem Onlinehandel.

In der Realität gibt es keine Trennung mehr

Ressentiments des stationären Handels gegen den Onlinehandel halten sich immer noch hartnäckig, selbst innerhalb des gleichen Unternehmens. In der Realität herrscht noch viel zu oft ein ineffizientes Konkurrenzdenken zwischen den verschiedenen Verkaufskanälen, statt gemeinsam am gleichen Strang zu ziehen und für den Unternehmenserfolg zu sorgen. Verbraucher sehen dagegen in erster Linie nur das Unternehmen oder die Marke, der einzelne Verkaufskanal interessiert dabei nur sekundär. Denn das Internet ist heute keine parallele Welt mehr, sondern gehört zu unserem täglichen Leben und wird weiter in alle Lebensbereiche vordringen. Warum also den Handel in offline und online trennen?

Die Kombination der Vorteile

Der Onlinehandel punktet zumeist durch die riesige Produktauswahl, mit der kein stationärer Laden verständlicherweise mithalten kann, während die persönliche Beratung im Geschäft durch einen kompetenten Servicemitarbeiter in keinem Online Shop annähernd erreicht werden kann. Genau hier setzt das Infoterminal easyKAUF an, indem es die Vorteile von offline und online miteinander kombiniert und die unnötige Trennung zwischen physischem Markt und digitalem Shop, zwischen kompetenter Beratung und großer Produktauswahl, aufhebt. Das von Flagbit entwickelte System wurde auf die individuellen Anforderungen von Kömpf angepasst und verbindet den Baumarkt mit den Kömpf24 Online Shops. Die Benutzer surfen nicht einfach nur durch die einzelnen Shops. Sie können das mehr als 150.000 Produkte umfassende Sortiment anhand von Themenwelten wie Garten, Sauna & Wellness oder Arbeitskleidung etc. auf dem 48 Zoll großen Touchscreen wie auf einem Tablet durchforsten und erleben. Auf Wunsch können sie sich dabei von einem kompetenten Mitarbeiter beraten lassen und somit das komplette Serviceangebot nutzen.

Gleichzeitig werden die Lagerbestände des Kömpf Baumarkts in das System importiert. Ist der gewünschte Artikel im Markt vorhanden, kann der Nutzer diesen entweder direkt am Gerät oder wie gewohnt an der Baumarkt-Kasse bezahlen. Der Artikel kann im Anschluss direkt mit nach Hause genommen werden. Ist er dagegen im Moment nicht vorrätig, besteht die Möglichkeit, sich diesen nach Hause liefern zu lassen oder ihn zu einem späteren Zeitpunkt im Markt abzuholen. Der entscheidende Punkt ist: Der Kunde entscheidet, wie, wann und wo!

Einfache Bedienung bei maximaler Sicherheit

Die Applikation des easyKAUFs läuft auf einem leistungsstarken Rechner mit Intel N3150 Quad-Core mit 2.08 GHz und liefert eine hohe Performance mit intelligenter Nutzerfreundlichkeit. Die Bedienung ist intuitiv und kinderleicht, wie das Video zeigt. Es ermöglicht ein schnelles und bequemes Navigieren durch das Kömpf-Sortiment. Dabei wird den Benutzern ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert. Weder Veränderungen der Systemeinstellungen noch Downloads oder das Installieren von unerwünschter Software sind möglich. Nach Abschluss einer Sitzung am easyKAUF werden alle Suchverläufe und alle verwendeten Passwörter automatisch gelöscht. Ein Missbrauch durch Dritte ist damit ausgeschlossen und ein sicherer Umgang mit sensiblen Daten gewährleistet.

Pressekonferenz am 18.04.2016

Zwei Tage vor der offiziellen Einführung am 20. April findet eine offizielle Pressekonferenz im Kömpf Baumarkt in Calw statt, bei der die Baugruppe Kömpf zusammen mit Flagbit den easyKAUF der Lokal- und Fachpresse präsentieren wird.

Ralf Theis
Ralf Theis
Ralf Theis ist PR & Marketing Manager bei der Flagbit GmbH & Co. KG. Als studierter Germanist kümmert er sich um das Content Marketing, die Öffentlichkeitsarbeit sowie Social Media bei Flagbit und ist Organisator des E-Commerce Forums Karlsruhe. Er beschäftigt sich intensiv mit aktuellen E-Commerce Trends sowie innovativen Shopkonzepten und bloggt regelmäßig auf e-commerce-forum.de.
1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihr Kommentar*

Name*
Website

Unser Artikel hat Ihnen gefallen?

Mit dem E-Commerce Forum Newsletter erhalten Sie die aktuellsten Beiträge direkt in Ihr Postfach.

Weitere Beiträge zum Thema
In-Store Mobile App – Navigationssystem im Laden
E-Commerce Forum Karlsruhe: „Voice Commerce“ – abseits des klassischen Online Shops
Sei ein Klaus! Regionaler Online Marktplatz Kauf im Allgäu soll Region stärken
Curated Furntiture Shopping
Curated Furniture Shopping bei 99chairs und Roomhero