Künstliche Intelligenz und Produktdaten – Akeneo präsentiert die Zukunft des PIM in Paris

17./18. Januar in Paris – Akeneo feiert mit seinem rasant gewachsenen Ökosystem den Erfolg der letzten Jahre und präsentiert seine Roadmap für 2018. Das Unternehmen aus Nantes kann nicht nur PIM, sie sind auch ein hervorragender Gastgeber! Es war ein gelungenes Event für eine agile und lebhafte Community, auf der zahlreiche Neuheiten präsentiert wurden.

Akeneo – eine Erfolgsgeschichte

#APS2018 war dieses Jahr etwas spezieller als zuvor. Nicht nur wegen der Größe der Veranstaltung oder weil es die erste Akeneo PIM Summit war und nicht mehr „nur“ die Akeneo Partner Summit wie die Jahre zuvor (dieses Mal waren auch die Enterprise Kunden eingeladen). Es war gleichzeitig auch die Jubiläumsfeier einer Erfolgsgeschichte, die vor fünf Jahren begann. Und diese Erfolgsgeschichte lässt sich auch in Zahlen darstellen, die Akeneo CEO Fredéric de Gombert bei der Eröffnung der Akeneo PIM Summit am Mittwoch zeigte:

  • 48.000+ OpenSource Installationen
  • 200+ Enterprise Kunden
  • 70 Solutionspartner weltweit

 

Akeneo hat sich in den letzten fünf Jahren eindrucksvoll zur führenden PIM Lösung entwickelt, wie auch die Analysten von Forrester und Gartner attestieren! Das Akeneo Produkt überzeugt auf der ganzen Linie, aber das wirklich beeindruckende an Akeneo ist, dass sich das Unternehmen eben nicht auf dem großen Erfolg ausruht und lediglich das PIM als Kernprodukt weiter verbessert – wir werden hier in 2018 verschiedene Launches wie den Quick Starter (zum schnellen Einstieg in die Community Edition) oder den Onboarder (zur vereinfachten Zusammenarbeit mit den Zulieferern) und die Releases von den  Versionen 2.2 und 2.3 sehen.

Akeneo denkt mehrere Schritte weiter!

Zum Abschluss der Summit verkündete Akeneo nämlich die Übernahme des israelischen Machine Learning Unternehmens Sigmento und dem Launch des neuen stand-alone Products PIM.ai, mit dem Akeneo Artificial Intelligence und Machine Learning mit dem Product Information Management verknüpft. Damit wird Akeneo die Erstellung der Produktdetailseiten ab Q2/2018 dynamisieren, automatisieren und den Content Managern die Arbeit noch mehr vereinfachen! Die Weichen für die nächste Innovation sind gestellt.  Wir freuen uns auf Q2!

Ein großes Dankeschön an Akeneo für zwei besondere Tage in Paris mit der tollen Community! Wir sind gespannt auf die neuen Produkte und Features in 2018 sowie auf das, was uns unser Partner aus Nantes nächstes Jahr präsentieren wird!

 

Ralf Theis
Ralf Theis
Ralf Theis ist PR & Marketing Manager bei der Flagbit GmbH & Co. KG. Als studierter Germanist kümmert er sich um das Content Marketing, die Öffentlichkeitsarbeit sowie Social Media bei Flagbit und ist Organisator des E-Commerce Forums Karlsruhe. Er beschäftigt sich intensiv mit aktuellen E-Commerce Trends sowie innovativen Shopkonzepten und bloggt regelmäßig auf e-commerce-forum.de.

Unser Artikel hat Ihnen gefallen?

Mit dem E-Commerce Forum Newsletter erhalten Sie die aktuellsten Beiträge direkt in Ihr Postfach.

Weitere Beiträge zum Thema
Akeneo veröffentlicht 2.3 Version zur Verbesserung der Produktvariantenverwaltung
PIM Systeme im B2B – eine Frage der Zeit!
Flagbit visit Akeneo HQ
Akeneo Hackathon – Welcome Akeneo PIM 2.0!
Offizielles Release von Akeneo 1.6