ecommka - E-Commerce Forum Karlsruhe

28. E-Commerce Forum Karlsruhe

Bestandskundenmarketing

Bestandskundenmarketing mag vielleicht zunächst unsexy klingen und für so manch einen Marketer eventuell auch ein rotes Tuch sein, aber das Thema kann auch ganz unterhaltsam und informativ verpackt werden, wie wir es am 23. Februar beim #ecommka mit Christoph Sachsenhausen sowie Miriam Helbig und Herbert Hohn gesehen haben. Es gab spannende Insights aus dem Fashionunternehmen ABOUT YOU, das einen Technologie getriebenen Ansatz fährt, und zahlreiche Beispiele von Inxmail, wie man E-Mailmarketing effektiv nutzen kann, um das Kundenengagement zu aktivieren.

Wir sind der Meinung, dass Bestandskunden mehr Aufmerksamkeit im E-Commerce verdienen, nicht unbedingt, weil viele Shops keine Maßnahmen dahingehend durchführen, sondern weil zu viele Maßnahmen nicht genug Relevanz für den Kunden haben oder einfach auch nur unbedacht umgesetzt werden. Daher haben wir das Thema beim E-Commerce Forum buchstäblich auf die Bühne gebracht. Zum ersten Mal gab es eine kleine Bühne in der Flagbit Lounge, die unsere Experten noch besser in Szene gesetzt hat.

Neukunden werden bevorzugt

Wir haben uns gefragt, warum die Motivation für das Halten von Bestandskunden so schwer ist und man könnte hier durchaus Analogien zu den Beziehungen zwischen Lebenspartnern sehen. Am Anfang sind es vor allem Männer, die sehr viel Energie in die Beziehung stecken, was aber über die Jahre zunehmend weniger wird. So könnte man das vielleicht auch in den Handel übertragen. 

Oder wie kann man es sich erklären, dass man beispielsweise beim Mobilfunkvertrag mit den größten Rabatten für einen gewissen Zeitraum gelockt wird, aber nach Ablauf dieser Zeit mehr oder weniger zum Menschen zweiter Klasse transformiert und man wieder ganz normale Preise zahlen muss. Dabei sollte Treue doch vielmehr belohnt statt bestraft werden, denn erwiesenermaßen bringt ein Bestandskunden so viel Umsatz wie 5-7 Neukunden.

Weiterlesen

Ihr Ansprechpartner

Ralf Theis

Head of PR

Sie haben Fragen zum E-Commerce Forum B2B Dinner? Sprechen Sie mich an!