Gäste des 24. E-Commerce Forums
Rückblick auf das 21. Flagbit E-Commerce Forum „Mobile Commerce“

Rückblick: 21. E-Commerce Forum: „Mobile – Commerce – Wie aus mobilen Nutzern Käufer werden“

Mobilegeddon, stark steigende Zugriffszahlen über Mobilgeräte, prognostizierte Umsatzexplosion über Mobilgeräte, das sind nur einige der Gründe warum es im Jahr 2015 mehr denn je wichtiger ist sich Gedanken um die mobile Strategie zu machen und dieses Thema in prominentem Rahmen zu diskutieren. Zum inzwischen 21. Mal waren wir Gastgeber des  Flagbit E-Commerce Forums und konnten bei der gestrigen Ausgabe mit Dennis Herzberger von der Web Arts AG wieder einen namhaften Referenten, sowie zahlreiche Gäste im Publikum begrüßen. Insgesamt diskutierten ca. 50 Interessierte mit uns und machten den Abend mit zahlreichen Fragen, Anmerkungen und Diskussionsbeiträgen wieder sehr informativ.

Mehr lesen
Dennis Herzberger als Mobile Commerce Experte beim 21. E-Commerce Forum

Am 25.06.15 findet das 21. E-Commerce Forum bei Flagbit statt. Damit Ihr einen Vorgeschmack bekommt, stellen wir euch heute unseren Referenten Dennis Herzberger, Senior Conversion Consultant bei Web Arts, vor.

Mehr lesen
21. Flagbit E-Commerce Forum: Mobile Commerce

Smartphones bestimmen mehr und mehr unser tägliches Leben, unterstützen uns in der Suche nach Restaurants, ermöglichen die Kommunikation zwischen Kontinenten und ganz nebenbei kann man mit ihnen sogar telefonieren. Der Anteil der Personen, die das Smartphone auch als mobilen Zugang zum Internet verwenden, wächst ständig: Gemäß Statista stiegt der Anteil der deutschen Bevölkerung mit mobiler Internetnutzung im Jahr 2013 im Vergleich zu 2012 von 37% auf 51%. Wer nun glaubt, dass sich diese Entwicklung ausschließlich auf den Schultern der Jugend getragen wird, der irrt: selbst ein Drittel der Personen über 45 Jahren waren bereits 2013 mobile online, Tendenz stark steigend. Gemäß einer Prognose von eMarketer soll die Anzahl der mobilen Internetnutzer bis 2017 auf knapp drei Milliarden steigen.

Mehr lesen
Enhanced E-Commerce Tracking

Googles Enhanced E-Commerce Tracking baut auf das Standard E-Commerce Tracking für Google Analytics auf. Es bietet erweiterte Funktionen, die die Analyse von Kaufprozessen im Onlineshop enorm steigern.

Mehr lesen
Google Updates: „Mobilegeddon“ gut überstanden und jetzt trotzdem Sichtbarkeit verloren?

Bereits 2013 wurde die richtige Konfiguration von mobilen Webseiten als Rankingfaktor für diese durch Google erklärt. Am 21.03.2015 war es dann soweit, Google führte das, monatelang weltweit angekündigte, Mobile-Friendly Update durch.  Im Wesentlichen handelte es sich dabei um die Überprüfung einer Webseite auf ihre mobile Bedienbarkeit und ob Smartphone-Nutzer ohne Probleme die auf der Seite angeforderten Inhalte schnell, lesbar und einfach erhalten. Seiten, die nicht mobil optimiert sind, sollen infolgedessen bei mobilen Suchanfragen nicht mehr gut ranken.

Mehr lesen
Rückblick auf das 20. E-Commerce Forum bei Flagbit

Frauen und Männer unterscheiden sich – Dies ist im alltäglichen Leben keine bahnbrechende Erkenntnis. Im E-Commerce machen sich jedoch nur wenige Shop-Betreiber Gedanken, wie Nutzer geschlechtsspezifisch angesprochen werden können. Aktuell verbringen Frauen schon deutlich mehr Zeit in Online-Shops als Männer, allerdings sind die Warenkorbwerte von Frauen immer noch geringer. Generell steigt der Umsatzanteil von Frauen im E-Commerce aber stetig an. Damit verbunden ist ein enormes Umsatzpotential für Online-Shop-Betreiber.

Mehr lesen
Native Advertising – Das Mittel gegen Bannerblindheit?

Seit längerer Zeit macht der Begriff des Native Advertisings die Runde unter den Werbetreibenden. Zunächst in den USA diskutiert, rückt er nun auch nach und nach in die Köpfe deutscher Marketer vor. Aber was versteht man eigentlich darunter und welche Vorteile bietet es gegenüber der klassischen Bannerwerbung?

Mehr lesen
Gender-Commerce-Expertin Astrid Wunsch beim 20. E-Commerce Forum

In Hinblick auf das 20. E-Commerce Forum am 07. Mai 2015, möchten wir heute unsere Gastreferentin Astrid Wunsch vorstellen. Sie ist Head of Human Experience Design bei Triplesense Reply in Frankfurt.

Mehr lesen
1 12 13 14 15